PontduGard_gr
ZUmgeb

Die Pont du Gard ist das wohl bekannteste Teilstück einer Wasserleitung, die von den Römern im 1. Jhd. n. Ch. geplant und gebaut wurde. Mit ihrer Hilfe wurde das Wasser von der Eurequelle bei Uzés über 50 KM nach Nimes geleitet. Von Juni bis September lohnt es sich, die Badesachenmitzunehmen.